Sprachkurse für ausländische Ärzte

Patientenkommunikationstest

Administrator

 

Ärzteblatt Nachrichten 49182
Aus der Presse: Deutsches Ärzteblatt, Montag, 20. Februar 2012

Uniklinik Freiburg bietet Sprachkurse für ausländische Ärzte

Freiburg – Sprachkurse für Ärzte, die in deutschen Kliniken arbeiten möchten, bietet das Uniklinikum Freiburg an. Entwickelt hat sie der Freiburger Assistenzarzt Nabeel Farhan. Das berichtet das Universitätsklinikum in seinem Newsletter „am Puls“.

In diesen Sprachkursen geht es laut Farhan nicht nur um die Vermittlung der Fachsprache, sondern auch um kulturelle Kenntnisse, die den medizinischen Bereich betreffen. Bei einer neu etablierten Sprachprüfung müssen die ausländischen Ärzte mit einem Schauspieler als Partner im „Patientenkommunikationstest“ beweisen, dass sie über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse verfügen.

Unterstützt wird das Projekt von Michael Wirsching, Auslandsbeauftragter der Medizinischen Fakultät des Universitätsklinikums und Ärztlicher Direktor der Abteilung Psychosomatik und Psychotherapie. „Mit der erfolgreichen Teilnahme an der medizinischen Fachsprachenfortbildung sind die Prüflinge umfassend auf die sprachlichen Anforderungen des Arztberufes in Deutschland vorbereitet“, so Farhan.


© hil/aerzteblatt.de